„Sind schockiert“

Efringen-Kirchen - Nachdem er eine Stellungnahme zunächst abgelehnt hatte, hat sich Efringen-Kirchens Bürgermesiter Philipp Schmid jetzt zu dem Vorfall am Montag geäußert, bei dem ein Polizist bei einer Kontrolle frontal angefahren wurde.

weiter unter

https://www.verlagshaus-jaumann.de/inhalt.efringen-kirchen-sind-schockiert.64ce4647-a8af-4196-9f13-2ac93f6168cf.html

veröffentlicht in Die Oberbadische vom 10.02.2020

Polizist bei Kontrolle schwer verletzt

Efringen-Kirchen - Die Tat erinnert an den Vorfall in Kusel (Rheinland-Pfalz), bei dem Ende Januar zwei Polizisten erschossen wurden: Ein 61-jähriger Mann fuhr bei einer Verkehrskontrolle in Efringen-Kirchen einen Beamten, der auf ihn zukam, frontal an, und verletzte ihn dabei schwer. Danach fielen Schüsse weiterer Polizisten.

weiter unter

https://www.verlagshaus-jaumann.de/inhalt.efringen-kirchen-polizist-bei-kontrolle-schwer-verletzt.54c2594c-8d66-4f5b-b9c3-ff46793b97cd.html

veröffentlicht in der Oberbadischen vom 8. Februar 2022

Efringen-Kirchen will beim Tourismusportal Südschwarzwald mitmachen

Die Gemeinde Efringen-Kirchen ist zwar keine klassische Tourismusgemeinde, allerdings hat sie doch eine Reihe guter Gastbetriebe und Restaurants und auch Sehenswürdigkeiten, die es lohnen, dass Gäste sie zur Kenntnis nehmen. Dafür soll die neue interkommunale Kooperation "Südschwarzwald" sorgen.

"Wir müssen immer hintanstehen"

Die Jugendlichen im JuZ Efringen-Kirchen wollen ihre Interessen besser vertreten / Geplant ist ein neues Gespräch mit Gemeinderäten.

 

TERMINE

Alle Termine öffnen.

Nächste Vorstandssitzung |Gutshof Gässle 19 | 28.09.2022, 19:30 Uhr |

Präsidium |online | 30.09.2022 - 30.09.2022 |

Jahreshauptversammlung des Forums Eine Welt |AWO-Begegnungszentrum Ost, Ostendstr. 83, 70188 Stuttgart | 01.10.2022, 18:00 Uhr - 20:00 Uhr |

Alle Termine anzeigen

Roter Chor