Großkundgebung mit Katarina Barley & Olaf Scholz | Sa, 18. Mai in Karlsruhe

In der heißen Wahlkampfphase der Europawahl kommt die SPD-Spitzenkandidatin zur Europawahl Katarina Barley zu einer Großkundgebung nach Karlsruhe. Mit dabei sind unsere Parteivorsitzende Saskia Esken, Generalsekretär Kevin Kühnert, Bundeskanzler Olaf Scholz, unser baden-württembergischer Spitzenkandidat zur Europawahl René Repasi und unser Landes- und Fraktionsvorsitzender Andreas Stoch.

Wann?
Samstag, 18. Mai, 15:00 Uhr (Einlass ab 14:00)

Wo?
Marktplatz, 76133 Karlsruhe


Die Veranstaltung ist offen für alle. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

AUFRUF: DEMOKRATIE VERTEIDIGEN! - ZUSAMMEN GEGEN RECHTSEXTREMISMUS

ES IST 5 VOR 12!

Kundgebung & Kulturprogramm in Lörrach, Rathausplatz, Samstag, 23.03.2024 / 11:55 bis 14:00 Uhr

Wir gehen mit einem großen Bündnis aus Zivilgesellschaft, Parteien, Verbänden und Kirchen für die Stärkung der Demokratie, für Toleranz, für Menschenrechte und Vielfalt auf die Straße. Wir zeigen: Diese Demokratie ist wehrhaft und wir stellen uns Rechtsextremisten entgegen!

Unsere Kundgebung und Demonstration am 27. Januar durch die Lörracher Innenstadt hat gezeigt, wie groß der Zusammenhalt ist und wie ernst Lörrach das Thema nimmt. Nun wollen wir an den Auftakt anknüpfen, denn es ist klar: Unser Engagement ist kein Strohfeuer und muss als Langstreckenlauf verstanden werden!

Spätestens seit der Veröffentlichung der Correctiv-Recherche über Pläne für Massendeportationen muss klar sein: Die AfD und ihre menschenverachtenden Haltungen sind
kein Teil unserer Demokratie! Der Erhalt unserer Demokratie steht bei den kommenden Kommunalwahl- und Europawahlen, Landtagswahlen und der nächsten Bundestagswahl auf dem Prüfstand und wir können dazu beitragen, dass der Test bestanden wird!

Kommt am Samstag, den 23.03.2024 von 11:55 Uhr wieder auf den Rathausplatz Lörrach!

Aufruf: Demokratie Verteidigen! - Zusammen Gegen Rechtsextremismus

ES IST 5 VOR 12!

Kundgebung und Demonstration in Lörrach,
Rathausplatz, am Samstag, 27.01.2024 um fünf vor 12!

Wir gehen mit einem großen Bündnis aus Zivilgesellschaft, Parteien, Verbänden und Kirchen für Toleranz, Menschenrechte und Vielfalt auf die Straße und zeigen: Diese Demokratie ist wehrhaft und wir stellen uns Rechtsextremisten entgegen!

Spätestens seit der Veröffentlichung der Correctiv-Recherche über Pläne für Massendeportationen muss klar sein: Die AfD und ihre menschenverachtenden Haltungen sind kein Teil unserer Demokratie!

Der Erhalt unserer Demokratie steht bei den kommenden Kommunalwahl- und Europawahlen, Landtagswahlen und der nächsten Bundestagswahl auf dem Prüfstand und wir können dazu beitragen, dass der Test bestanden wird! Klar ist ebenfalls, dass diese Demonstration kein Strohfeuer bleiben darf, sondern als Auftakt eines Langstreckenlaufes verstanden werden muss.

FÜR EUROPA. FÜR DICH. Landesparteitag am 21.10.2023 in Heilbronn
Ein Mädchen lächelt auf einer Demonstration in die Kamera, im Hintergrund die Flagge der EU. Schriftzüge: Samstag, 21.10.2023. Landesparteitag zur Europawahl 2024. Für Europa. Für Dich. Unten rechts das Logo der SPD Baden-Württemberg.

Am 9. Juni 2024 wird das Europäische Parlament neu gewählt. Baden-Württemberg steht nicht nur geographisch im Zentrum Europas. Wirtschaftlich, kulturell und für viele auch persönlich ist die Europäische Union für die Zukunft unseres Landes nicht wegzudenken. Für diese wichtige Wahl werden wir uns auf unserem Landesparteitag am Samstag, 21.10.2023 in Heilbronn inhaltlich und personell stark aufstellen.

Egringer Landjugend erreicht Nachwuchs

Der SPD-Landtagsabgeordnete Jonas Hoffmann und der Ortsverein der SPD Efringen-Kirchen sind jüngst bei der Egringer Landjugend zum lockeren politischen Austausch gewesen.

Mit kalten Getränken tauschten sich die Jugendlichen mit den Lokalpolitikern über ihre Aktivitäten, Digitalisierungsthemen und die Arbeit im Landtag aus. 

„Die schönen Räumlichkeiten der Landjugend spiegelten die positiven Berichte über die gut funktionierende Jugendarbeit in Egringen wider“, heißt es in der Mitteilung. Dabei betonte Julian Enderlin, Vorstandsmitglied der Landjugend, dass die hiesige Jugendarbeit komplett selbstständig organisiert sei und alle Aktionen und Arbeiten in Eigenleistung erbracht würden: „Die historischen Strukturen der Landjugend, unsere Selbstfinanzierung und der etablierte Zusammenhalt in der Dorfgemeinschaft machen es uns möglich, eine gute Jugendarbeit aufrechtzuerhalten und attraktive Räume für junge Menschen zu schaffen“, so Enderlin laut Pressemitteilung: „Bei unserem Engagement lernen wir Verantwortung zu übernehmen und bieten Jugendlichen im ländlichen Raum ein attraktives Angebot.“

 

TERMINE

Alle Termine öffnen.

60plus Landesvorstand |Stuttgart | 26.06.2024, 10:30 Uhr |

Präsidium |digital | 05.07.2024, 15:30 Uhr |

Landeskonferenz AG Selbst Aktiv |Stuttgart | 06.07.2024, 10:30 Uhr |

Alle Termine anzeigen

Roter Chor