Stolpersteine: ein neuer Anlauf

Veröffentlicht am 14.07.2022 in Pressemitteilungen
 

Ziel eines „offenen Arbeitskreises“, der am Dienstagabend erstmals zusammenkam, ist unter anderem, die Bürger besser über diese besondere Art des Gedenkens zu informieren. Am Ende soll die Erkenntnis stehen: „Ich stolpere und verbeuge mich“, wie Gemeinderätin Anja Schaffhauser aus einer Dokumentation zum Stolperstein-Projekt zitierte.

Seit rund 15 Jahren strebt der SPD-Ortsverein Efringen-Kirchen mit seinem Vorsitzenden Armin Schweizer an, zum Gedenken an die deportierten jüdischen Mitbürger Stolpersteine verlegen zu lassen. Dies aber nicht als „Steinsammlung“ am Rathausplatz, sondern wie in anderen Kommunen auch, dort, wo die Deportierten und Ermordeten zuletzt lebten. Unterstützt wird der Ortsverein vom Förderkreis „Museum Alte Schule“. Der Einladung zum „offenen Arbeitskreis“ waren einige Gemeinderäte, interessierte Bürger und Mitglieder des Museumsvereins gefolgt. Eingeladen war zudem Marianne Merschhemke, die im Schopfheimer Arbeitskreis Stolpersteine aktiv ist und Tipps in Sachen Recherche und Öffentlichkeitsarbeit aus der eigenen Erfahrung einbrachte.

weiter unter https://www.verlagshaus-jaumann.de/inhalt.efringen-kirchen-stolpersteine-ein-neuer-anlauf.a8ebc956-6b85-4484-8768-da0251bd5aea.html

veröffentlicht in Die Oberbadische vom 14.07.2022

Homepage SPD Efringen-Kirchen

 

TERMINE

Alle Termine öffnen.

Präsidium |online | 09.09.2022 - 09.09.2022 |

Klausur der Landtagsfraktion |N.N. | 13.09.2022 - 15.09.2022 |

Vorstandssitzung OV Lörrach |voraussichtlich Nellie Nashorn | 14.09.2022, 19:00 Uhr - 22:00 Uhr |

Alle Termine anzeigen

Roter Chor