Kreisvorstand Lörrach

Maximilian Schmalz, Paul Wassmer, Süleyman Emre, Christiane Cyperrek, Helga Schmalz, Gritli Hundorf, Rainer Stickelberger, Daniele Cipriano, Philipp Schließer, Robert Blum, Elke Hach, Bernd Sevecke, Vanessa Edmeier, Nico Kiefer (von links). Nicht auf dem Bild: Jonas Hoffmann, Lukas Hornung, Rainer Sütterle. Nähere Informationen

  

ERNEUERUNGSPROZESS

"Wir sind eine linke Volkspartei!"

KREIS-SPD IM AUFBRUCH      

____________________________________________________

 

 
 

05.04.2018 in Presseecho von SPD Baden-Württemberg

Gastkommentar von Luisa Boos in der WELT

 

Es kommt was in Bewegung. In der SPD hat die längst überfällige Debatte über die Zukunft des Sozialstaats begonnen. Eine Diskussion, die ebenso in vielen Teilen der Gesellschaft geführt wird. Dabei muss es um mehr gehen als das Drehen kleiner Schräubchen. Es geht um Zukunftsentwürfe, die über den Tag hinaus gedacht sind. Wie können wir soziale Absicherung auch in zwanzig, dreißig Jahren sichern? Wie muss ein funktionierender Sozialstaat in Zeiten der Digitalisierung aussehen? Aber auch: Was tun gegen die wachsende Kinderarmut in Deutschland?

03.04.2018 in Kreistagsfraktion

Biosphärengebiet Schwarzwald: SPD sieht gute kommunale Mitwirkungsbereitschaft

 

In ihrer Fraktionssitzung in Zell im Wiesental ließ sich die SPD-Kreistagsfraktion vom frisch gewählten Bürgermeister Peter Palme über die Entwicklungsperspektiven der Schwarzwaldstadt im Wiesental mit Lage im Biosphärengebiet Schwarzwald informieren.

30.03.2018 in Pressemitteilungen von SPD Brombach

Pressemitteilung vom 30.03.2018

 

Auf der diesjährigen Jahreshauptversammlung konnte der Vorsitzende des Ortsvereins Brombachs Maximilian Schmalz neben den zahlreich erschienenen Mitgliedern auch Gäste des Projektes Fabric der Schöpflin Stiftung begrüßen. Lisa Marie Zander und Louisa Degenhart haben über das Projekt und die Bebauung des Geländes nahe des Brombacher Bahnhofs referiert. Ab dem 21. April 2018 startet hier der Beteiligungsprozess, der Bürgerinnen und Bürger dazu bringen soll Ideen für neues Wohnen zu finden.

23.03.2018 in Kreisverband

Antrag: Verbot von sogenannten „Business Intelligence“ Dienstleistungen im Finanzwesen

 

Antragsteller: Kreisverband Lörrach

Empfänger: Kleiner Landesparteitag in Bruchsal 28.4.2018

Heute nehmen Banken zunehmend Dienstleistungen von sogenannten „Business Intelligence“ Dienstleistern in Anspruch, um die Bonität ihrer Kunden zu prüfen.

Diese Dienstleister nutzen Daten, die sie aus unterschiedlichsten Quellen sammeln um Profile von Personen zu erstellen und den Banken, Versicherern und anderen Finanzdienstleistern eine Einschätzung geben zu können, wie zahlungsfähig, moralisch korrekt sowie das Auftreten der Person im Allgemeinen ist.

Hieraus entsteht eine Empfehlung, ob ein Kredit bewilligt, eine Kreditkarte ausgegeben oder wie hoch eine Versicherungsprämie ist.

Damit diese Dienstleitester arbeiten können, werden Daten Online erhoben und oft ohne Wissen der Beteiligten an diese Dienstleister verkauft. Deutscher Datenschutz wird hierdurch oft ausgehebelt, wenn die erhebende Firma im außereuropäischen Ausland sitzt und so nicht an Deutsche oder Europäische Datenschutzrichtlinien gebunden ist.

Die Gewinne in diesem Bereich sind erheblich und man spricht davon, dass „Daten das Gold des 21. Jahrhunderts“ sind. Die Politik ist dafür verantwortlich, dass Regeln für die Wirtschaft gesetzt werden. Deshalb fordern wir ein Verbot von Inanspruchnahme solcher Dienstleistungen für Unternehmen, die Finanzdienstleistungen in Deutschland anbieten.

So bleibt ein fairer Wettbewerb erhalten und der Markt für die Erhebung von Daten, oft in Deutschland mit illegalen Methoden, wird geschwächt und eine Debatte wie in anderen Bereichen die grundgesetzlich gesicherte Privatsphäre im Internet erhalten bleiben kann, damit angestossen werden.

 

19.03.2018 in Landespolitik von SPD Baden-Württemberg

Luisa Boos: "Wir müssen Kinder vor Armut schützen"

 

SPD-Generalsekretärin Luisa Boos erklärt zu den aktuellen Zahlen des Caritasverbandes Rottenburg-Stuttgart bezüglich Kinderarmut:

„Es ist keine neue Erkenntnis, dass selbst im reichen Baden-Württemberg jedes fünfte Kind arm oder armutsgefährdet ist. Gerade Sozialminister Lucha täte gut daran, mal in den von der SPD eingeführten Armuts- und Reichtumsbericht zu schauen. Die aktuellen Zahlen des Caritasverbandes Rottenburg-Stuttgart sind aber ein Beleg dafür, dass die Politik aufhören muss, an kleinen Schräubchen zu drehen. Wir brauchen einen Neustart unserer sozialen Sicherungssysteme, der insbesondere Kinder vor Armut schützt. Ich werbe für eine Kindergrundsicherung.“

SPD-was denn sonst! Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

Roter Chor

 

TERMINE

Alle Termine öffnen.

KV-Lörrach, |SPD-Treff, Lörrach | 20.04.2018, 20:00 Uhr |

It`s Yourope - Die Zukunft liegt in Europa |AWO Karlsruhe-Land / Bruchsal Prinz-Wilhelm-Str. 3, 76646 Bruchsal | 27.04.2018, 17:00 Uhr |

Kleiner Landesparteitag |Bürgerzentrum Bruchsal, Am Alten Schloss 22, 76646 Bruchsal | 28.04.2018, 10:30 Uhr |

Alle Termine anzeigen

SPD-Treff

 Abgeordnetenbüro

  Rainer Stickelberger, MdL

Tumringerstraße 226

79539 Lörrach